Kochrezepte für Kinder

Kochrezepte für Kinder

Mit Kindern zu kochen stellt einen wichtigen Teil in der Erziehung zur gesunden Ernährung dar — doch Kinder müssen Spaß am Kochen empfinden und daher ist es entscheidend, mit Kinderrezepten zu arbeiten, die sich gleichermaßen dazu eignen, Kinder spielerisch an das Thema Kochen heranzuführen und ihnen den Umgang mit gesunden Lebensmitteln zu erklären.

Es gibt zahlreiche beliebte Kinderrezepte, wie beispielsweise Nudelgerichte und selbstgemachte Pizza. Kinderrezepte sollten nicht zu kompliziert sein, damit die Kinder möglichst viel alleine machen und damit einen möglichst großen Erfolg haben können, doch sie sollten auch Abwechslung bieten, gesund sein und Kinder dazu einladen, gesunde Lebensmittel zu probieren.

Vieles kann helfen einfache Rezepte in gut geeignete Kinderrezepte zu verwandeln. Kinder mögen von Natur aus bunte Farben und haben Spaß daran, eine Pizza selbständig mit buntem Gemüse zu belegen. Richtig begeistert werden sie sein, wenn man der Pizza ein Gesicht machen kann — Oliven als Augen, Paprikastreifen als Mund und feine Schinkenstreifen als Haare fördern den Spaß der Kinder und gleichzeitig die Verwendung von Gemüse als gesunde Nahrung.

Ein bunter Nudelsalat wird eines von vielen tollen und beliebten Kinderrezepten, wenn zusätzlich zu den gesunden Erbsen und Mohrrüben noch kleine Fischchen hineinkommen, die die Kinder selbst mit Ausstechförmchen aus der Fleischwurst herausstechen dürfen.

Es ist wichtig, die ausgewählten Kinderrezepte an das Alter und die Fähigkeiten der Kinder anzupassen. Kleine Kinder freuen sich über Gerichte, bei denen sie zum Beispiel einen Teig kneten können, weil es dem Spieltrieb entgegenkommt. Ältere Kinder, die bereits in der Schule sind, können ihre neuen Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem sie Kinderrezepte vorlesen oder Zutaten abzählen.

Gute Rezepte für Kinder sind auch Kartoffelbrei, bei dem Kleinen die Kartoffeln waschen können und helfen können die Zutaten zu vermengen, Aufläufe mit Gemüse, bei denen die Kinder die Zutaten in der Auflaufform verteilen können, Gemüsekuchen, bei denen sie einen Teig kneten können, Spieße bei denen sie die Zutaten auf Holzstöckchen spießen können… der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, so lange dafür gesorgt ist, dass die Kinder bei der Mitarbeit an den Kinderrezepten keinen Gefahren in der Küche, wie scharfen Gegenständen oder Hitze ausgesetzt sind.

Die Verwendung von buntem Kindergeschirr und -besteck steigert ebenfalls den Spaßfaktor für die Kleinen und motiviert sie noch mehr, an den ausgesuchten Kinderrezepten mitzuwirken und die Zutaten, auch wenn sie gesund sind, zu einer gemeinsamen Mahlzeit zu verarbeiten.

Leckere Rezepte für Kinder

Süsskartoffel Curry

Bananen Mango Eis

Cheeseburger für Kinder